Kenkichi Sugimoto

Kenkichi Sugimoto · 27. Mai 2020
Kiyomori ist der mächtigste Mann. Eine der bezauberndsten Tänzerinnen in Kyoto seiner Zeit, ist Gio. Kiyomori findet sie süß und behält sie. Sie und ihre Eltern genießen den Wohlstand. Dann kommt bald eine Rivalin, Buddha, die sich Kiyomori aufdrängt. Tänzerin Gio muss ihr weichen als Kiyomoris Konkubine. Doch Gio und Buddha, sowie ihre Mutter bzw. Schwester wollen nicht Spielzeug des Machthabers sein und wollen ihre Unabhängigkeit leben, Vier Nonnen in Wohngemeinschaft in der Natur. Band 3 .
Kenkichi Sugimoto · 18. Mai 2020
Schauen Sie sich die Bilder von Kenkichi Sugimoto an, der für die ganzen Bände von Eiji Yoshikawa Illustrationen gemalt hat. Die Bilder von Buch 1 und 2 sind unter "Bilder von Kenkichi Sugimoto" zu sehen.