Wir fahren von Kamakura mit der Bahn nach Tokyo.

Von damaligen Tokyo kam im Roman nur noch der Tempel Sensoji in Asakusa (hier im Bild), den wir besuchen. Im Ueno-Park hoffe ich, dass Kirschblüten noch zu sehen sind. In den lebhaften Stadtteilen können Sie ein wenig Japans Zehnmillionen Metropole nachfühlen. Shinjuku, der weltgrößte Fischmarkt, Ginza, Shibuya...