Einer der berühmtesten Spazierwege in Japan ist der Philosophenweg von Kyoto.

Zwischen Ginkakuji, dem Silberpavillon, und Nanzenji, auf der östlichen Seite verläuft ein ca. 2 km langer Spazierweg entlang eines Aquäduktes, dessen Wasser aus der weit entfernten Biwa See geleitet wird. Japans großer Philosoph des 20. Jh., Kitaro Nishida, soll jeden Morgen hier spazieren gegangen sein. Daher der Name. Jemand, der  von der alten Hauptstadt nachfühlen möchte, kommt auf seine Kosten. 

Dieser Weg ist einer der Kirschblüten Hotspots. 

Lasst uns hier im Frühjahr spazieren gehen. Unterwegs besuchen wir die Hütte des Gelehrten Honen, probieren in einem der einigen Cafés süße Leckerbissen.  

Quelle Navi (https://ja.kyoto.travel/)