Wir machen in Izu einen Tagesausflug. Yoritomo Minamoto verbrachte zwanzig Jahre seit seinem 14. Lebensjahr in seiner Verbannung, erhob sich dann gegen die Tairas.  Er, ein machtloser Verbannter, lernte Masako kennen. 

Am Abend sind wir in Kamakura. Yoritomo baut seine Samurai Regierung in Kamakura auf. Kamakura war vorher ein abgelegenes Fischerdorf. Er musste alles neu bauen. Im Zentrum ist sein Schrein Tsurugaoka Hachiman. Sein früheres Regierungsgebäude gibt es nicht mehr, aber wir gehen dort spazieren.  Der Große Buddha ist zugekommen (Foto links), den wir besuchen.