Tamamushi: Eine neunzehnjährige Dienerin bei Tokiko, der Nonne des zweiten Ranges. Sie und ein weiterer Samurai von Taira stiegen in der Kampfpause der Schlacht von Yashima in ein kleines Boot und überraschten Minamotos Samurai. Sie hielt einen Stab fest, an dessen Spitze ein Fächer befestigt war. Yoichi Nasu von Minamotos Armee, der in seinem Stamm als guter Bogenschütze bekannt war, schoss erfolgreich den Fächer nieder.