Joken: Priester und Sohn des unteren Sekretärs Shinzei Fujiwara. Shinzei war Kiyomoris politischer Ziehvater und Freund und im Krieg von Heiji von den Aufständischen ermordet worden. Joken dagegen war einer der engsten Mitarbeiter von Goshirakawa, war an dessen Umsturzplan in der Affäre von Shishigadani beteiligt, wurde aber nicht von Kiyomori verhaftet, weil Kiyomori sich gegenüber Jokens Vater Shinzei zu großem Dank verpflichtet sah. Als Kiyomori 1179 seine Armee in die Hauptstadt einmarschieren ließ und Goshirakawa bedrohte, schickte Goshirakawa Joken als Boten zu Kiyomori. Joken wurde einer der wenigen Diener von Goshirakawa in dessen Hausarrest.