Im Handel erhältlich

 

ISBN: 978-3-7494-4835-7

 

Taschenbuch, 343 Seiten, 12,99 €

E-Book, 6,99 €, Sonderaktion für 4 Wochen, 3,99 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der alte Yorimasa nahm sich das Leben, nachdem er die Schlacht gegen Tairas übermächtige Truppen an der zerstörten Brücke von Uji verloren hatte. Er sah zufrieden auf sein Leben zurück, denn er hatte etwas Sinnvolles für seinen Stamm Minamoto getan. Der Prinz Mochihito dagegen bedauerte seine Niederlage. Doch seine Befehlsschrift zum Kriegsaufruf erreichte auch Yoritomo in dessen Verbannungshaus in der Provinz Izu. Ehrfürchtig folgte Yoritomo dem Aufruf des Prinzen und erhob die Waffen gegen Taira. Was aber konnten Yoritomo und Masakos Vater Tokimasa Hojo mit ihrer kleinen Truppe von nur einhundert Mann schon ausrichten? Fast alle Samuraistämme der östlichen Provinzen waren Tairas Anhänger. Yoritomos Aufstand erlitt eine vernichtende Niederlage. Doch die Zeit rief nach einem Erneuerer und ließ Yoritomo am Leben.