Welcome

Taira räumt die Hauptstadt 

 

Yoshinaka bezog sein Hauptquartier auf Hieizan und hatte die Hauptstadt damit fast erreicht. Taira zitterte vor Yoshinakas Einmarsch und entschied, die Hauptstadt aufzugeben und nichts von seinem Reichtum zu hinterlassen. Munemoris Absicht, den ehemaligen Tenno Goshirakawa mit nach Westen zu nehmen, schlug jedoch fehl. Der alte Fuchs Goshirakawa war zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr in seinem Hof, er hatte sich nach Hieizan zurückgezogen. Taira floh aus der Hauptstadt nach Westen, und der neue Herrscher Yoshinaka zog in Kyoto ein. Er und seine Anhänger glaubten sich am Ziel ihrer Träume. Aber gleich von Anfang an trieb Goshirakawa seine Spielchen mit Yoshinaka. Das politische Zentrum begann Yoshinakas Geist zu zermürben. Yoshinaka sah sich von Goshirakawa politisch isoliert und von Taira und Yoritomo militärisch bedroht. 

 

ISBN: 978-3-7504-8197-9

Taschenbuch,400  Seiten, 15,99 €

 

E-Book, 8,99 €, Sonderaktion für 4 Wochen, 5,49 €